Category: Classic Rock

9 Comments

  1. Zulkikree
    Kazrajar 02.08.2019
    Der damalige Musiklehrer am Seminar Wettingen, Dr. Daniel Elster, der von als Gesanglehrer an der Bezirksschule Muri wirkte, wurde auf den zwölfjährigen Carl aufmerksam. Er nahm die musikalische Bildung Attenhofers an die Hand, und er übte auf ihn einen positiven, entscheidenden und nachhaltigen Einfluss aus.
  2. Dasida
    Doshakar 04.08.2019
    Er gründete in der Folge die Firma Expert Enz Audio Video und eröffnete mehrere Filialen in der Region Luzern. Gitarrist Grüter stieg aus und baute in Zürich die Playboy- und die Vasco-Bar auf. Heute verbringt er den Winter jeweils in Thailand.
  3. Tosida
    Kagaramar 30.07.2019
    "Schülerschreck" - mehr fällt vielen zu Czerny meist nicht ein. Mit Carl Czerny () haben wir eine der umstrittensten und meistgeschmähten Persönlichkeiten der Musikgeschichte gewürdigt und gleichsam neu vermessen: den Verfasser ungezählter Klavier-Etüden, Schüler Beethovens und Lehrer Franz Liszts, Autor mehrerer Schriften zur Interpretation beethovenscher Musik, frühen.
  4. Mira
    Zuluhn 04.08.2019
    Der Luzerner Mauro Peter schaffte den Sprung ans Opernhaus Zürich. Vor einem Auftritt im KKL sagt er, was seine Karriere lancierte. Und wie ihm Luzern dabei half.
  5. Brasho
    Zunris 02.08.2019
    Die angezeigten Konzerte fanden in unseren Konzertreihen statt. Die Gesellschaft für Kammermusik Basel vermittelt keine Künstler und kein Notenmaterial. Die .
  6. Doumuro
    Gogal 30.07.2019
    "Gott erhalte Franz den Kaiser": Grosse Variationen op. für Klavier und Streichquartett () --Streichquartett [ie. Streichquintette] G-Dur () Other Titles: Gott erhalte Franz den Kaiser. Variationen über das österreichische Volkslied: Responsibility: Carl Czerny. Streichquintett G-Dur / Peter Hänsel.
  7. JoJoramar
    Darg 03.08.2019
    In den frühen Zeiten des Konsumrausches schleicht sich bei der Schweizer Jugend in der Mitte des letzten Jahrhunderts das Fernweh ein. Die musikalische Antwort darauf: Hawaii-Bands.
  8. Ditaxe
    Digis 01.08.2019
    Das ZKO und Musikdirektor Daniel Hope starten im Herbst in ihre vierte gemeinsame Konzertsaison. Das Publikum solle die Musik noch persönlicher und interaktiver erleben, lautet ein Vorsatz für.
  9. Kekree
    Tejind 02.08.2019
    Peter Matzka und Aileen Dullaghan, Violine Martin Kraushofer, Viola Solveig Nordmeyer, Violoncello Nadja Kayali, Moderation und Rezitation. Max REGER Serenade G-Dur op. a Albert ROUSSEL Trio op. 40 Arnold SCHÖNBERG Presto (C-Dur) und Scherzo (F-Dur) für Streichquartett Anton WEBERN Langsamer Satz für Streichquartett.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *